Termine

Ich biete: Einführungen in die GFK, Seminare, regelmässige Übungsgruppen, Vorträge, Einzelcoaching, Begleitung in Konflikten, Begleitung in Institutionen, Fortbildung

Haben Sie Fragen, Themenwünsche, andere Terminwünsche oder Anregungen?
Ich freue mich über Ihre Anfrage!

Kontakt


Einführungsseminar in die Gewaltfreie Kommunikation
“Willst Du Recht haben oder willst Du glücklich sein?”

Die Grundzüge der GFK werden erklärt und praktisch geübt.
- Unterschied zwischen Gefühl und Nichtgefühl
- Unsere Bedürfnisse als Verbindungsangebot
- Verantwortung für die eigenen Gefühle und Bedürfnisse übernehmen
- Das 4 Schritte Modell nach M. Rosenberg
- Das 4 Ohren Modell
- Wut und Ärger mit den Mitteln der GFK sehen und erleben

An Hand von eigenen Anliegen, Beispielen und Konflikten werden wir die Anwendung üben.

Dieses Einführungsseminar ist eine Grundlage, um an Übungsgruppen teilzunehmen.

Termin
Sa. 20.01.2018 10:00 – 16:00 Uhr
So. 21.01.2018 10:00 – 16:00 Uhr

Kosten
60€

Ort
Kanderner Straße 37/1; 1.OG Maaßen-Stiftung

Anmeldung
über die VHS Steinen Anmeldung und Information


Offene Übungsgruppe:
Nach einer kleinen theoretischen Einführung zu einem kleinen Themengebiet der Gewaltfreien Kommunikation üben wir an Hand von Alltagssituationen der Teilnehmer_innen praktisch die Gewaltfreie Kommunikation.
Die Übungsgruppe ist für alle Menschen mit praktischen Vorkenntnissen (Einführungskurs) offen. Um eine Anmeldung – auch kurzfristig wird gebeten.
Es gibt eine weitere Übungsgruppe mit festen Teilnehmer_innen (siehe unten)

Termine: Freitags, jeweils 19.00 Uhr bis ca. 21.30 Uhr
neue Termine nach Ostern. Die Termine werden demnächst veröffentlicht

Ort
Im Tanzraum Elgin Clausen Adresse und Wegbeschreibung.
Ein Shuttle vom S-Bahnhof Hausen-Raitbach ist möglich

Kosten
Pro Abend 25,- €, 3 Abende zusammen 70€
Preisnachlass nach Absprache, jede_r soll teilnehmen können
Anmeldung mit vollständiger Adresse erbeten Kontakt


Vertiefung in Zürich mit Rolf Bänteli
Ärger transformieren
In der GFK verstehen wir Ärger als ein Gefühl, das im Zusammenhang mit Gedanken von “richtig und falsch” steht. Ärger ist ein wertvoller Hinweis dafür, dass die eigenen Bedürfnisse zu kurz kommen und dass man jemandem dafür die Schuld gibt. Wenn man aus der Ärgerenergie heraus spricht, ist es jedoch unwahrscheinlich, dass die eigene Bitte gehört wird und die Bedürfnisse erfüllt werden.
In diesem Vertiefungsseminar werden wir lernen, wie man Ärger transformieren kann.

Leitung
Ricarda Beilharz und Rolf Bänteli

Termin
Samstag, 3. Februar 2018 10:00 – 17:30 Uhr

Ort
Winterthurerstr. 143, 8057 Zürich

Kosten
200,- CHF

Anmeldung
Anmeldung und Information


Vertiefung in Zürich zusammen mit Rolf Bänteli
Mit Schuld und Scham umgehen

Schuld und Scham sind Emotionen, die wir alle kennen, aber meist nicht haben wollen. Wir beschäftigen uns oft mit Urteilen: was ist gut und was ist schlecht. Dabei machen wir auch vor uns selber nicht Halt. Wir be- oder verurteilen unser Handeln, fühlen uns schuldig oder schämen uns. Damit blockieren wir uns selbst.
In diesem Seminar werden wir anschauen und üben, wie wir damit umgehen und diese Blockaden auflösen können.

Leitung
Ricarda Beilharz und Rolf Bänteli

Termin:
Samstag, 7. April 2018 von 10:00 – 17:30 Uhr

Ort
Winterthurerstr. 143, 8057 Zürich

Kosten
200,- CHF

Anmeldung
Anmeldung und Information


Intensiv- Seminar
In dieses Seminar für Teilnehmer_innen mit Vorkenntnissen bringe ich einen Blumenstrauß von Möglichkeiten der gemeinsamen Arbeit mit.
Glaubenssätze, Inneres Kind, Schuld und Scham,… können in Gruppenarbeit angesehen und vertieft werden. Nebenbei üben wir ein Wochenende lang intensiv die GFK und erleben, wie nährend es ist, sich in gewaltfreier Gemeinschaft zu befinden.

Termin
im Augenblick gibt es keine Termine


Feste Übungsgruppe
Inhalt siehe Übungsgruppe (oben).
Diese Übungsgruppe kann nur ‘im Paket’ gebucht werden. Hier ist mir Zuverlässigkeit der Übungspartner_innen, so wie ein Aufbau der Themen über 3 Abende wichtig.
Wenn die Gruppe das möchte, kann sie auch an weiteren Terminen miteinander arbeiten.

Termine:
im Augenblick gibt es keine Termine

Ort
Im Tanzraum Elgin Clausen Adresse und Wegbeschreibung.
Ein Shuttle vom S-Bahnhof Hausen-Raitbach ist möglich

Kosten
65,- € für alle 3 Abende
Preisnachlass nach Absprache, jede_r soll teilnehmen können
Anmeldung mit vollständiger Adresse erbeten Kontakt


Wertschätzend kommunizieren in der Familie

Eine Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg für Eltern und Kinder von 6-13 Jahre

Im Familienalltag ist es nicht leicht, die Haltung und die Worte zu finden, die uns in eine gute Verbindung mit unserem Gegenüber bringen. Schimpfen, Ermahnungen, Strafen, Kontrollen und Schuldzuweisungen sind erlernte Muster, die dabei wenig hilfreich sind. Die Gewaltfreie Kommunikation zeigt uns einen Weg, uns so auszudrücken und so zuzuhören, dass die Beziehungen in der Familie gestärkt werden: achtsam, respektvoll, empathisch und wertschätzend. Das Ziel der Gewaltfreien Kommunikation ist es mit den Kindern harmonische, tragfähige Beziehungen aufzubauen und sie einfühlsam ins Leben zu begleiten: Beziehung schaffen statt erziehen. Für alle, die mit ihren Kindern gemeinsam wachsen wollen.
Wir nähern uns gemeinsam der Gewaltfreien Kommunikation. Es wird praktisch geübt – mit Ernsthaftigkeit und mit Spaß. Die Kommunikation in der Familie wird direkt und an eigenen Beispielen geübt.

Termin
im Augenblick gibt es keine Termine

Ort
Im Tanzraum Elgin Clausen Adresse und Wegbeschreibung
Ein Shuttle vom S-Bahnhof Hausen-Raitbach ist möglich

Kosten
220,- € pro Familie
Preisnachlass nach Absprache, jede_r soll teilnehmen können
Anmeldung mit vollständiger Adresse erbeten
Bei Fragen: Kontakt


Vertiefung über das Thema: Glaubenssätze
Wir alle haben in uns Annahmen über uns selber, die sich aus meist lange zurückliegenden Erfahrungen speisen. Diese Annahmen – man könnte auch sagen Vorurteile – über uns selber, unsere Fähigkeiten oder ‘Defizite’ behindern Wachstum. Sie lagern sich wie ‘Muster’ in uns ab und wir reproduzieren sie.
Wenn wir uns bestimmten Herausforderungen stellen ist es gut möglich, dass wir nicht nach unseren Tatsächlichen Fähigkeiten sondern nach diesen Annahmen handeln: Den Glaubenssätzen (z.B. ich muss immer kämpfen, damit man mich hört / ernst nimmt / mag / unterstützt… / am besten mache ich die Sachen alleine, es interessiert ja doch niemand anderen, was ich brauche…)
Wir versuchen Glaubenssätze zu entdecken und zu ‘entschärfen’

Termin: nach Anfrage

Im Tanzraum Elgin Clausen Adresse und Wegbeschreibung.
Ein Shuttle vom S-Bahnhof Hausen-Raitbach ist möglich


Vertiefung über das Thema: Inneres Kind

Wir spüren alten Überlebensstrategien nach, die wir aus der Kindheit bis ins Heute ‘gerettet’ haben. In der Anerkennung der dahinter steckenden, nicht erfüllten Bedürfnisse können wir Überlebensstrategien im Heute verwandeln.

Termin: nach Anfrage

Im Tanzraum Elgin Clausen Adresse und Wegbeschreibung.
Ein Shuttle vom S-Bahnhof Hausen-Raitbach ist möglich

KOSTEN: Offene Übungsgruppe: 25,- € pro Abend
KOSTEN: Feste Übungsgruppe: 60,- € für 3 Abende
KOSTEN: Einführungskurs/Intensivseminar: 140,- €
KOSTEN: Einzelcoaching 120,- € für 1 1/2 Stunden (nach Vereinbarung)
Preisabsprachen sind möglich Jede*r sollte teilnehmen können

ANMELDUNG und Fragen: Ricarda Beilharz, Tel. +49 173 6657408
Mail: ricarda.beilharz@t-online.de oder über Kontakt
Bitte melden Sie sich telefonisch oder per Mail mit vollständiger Anschrift an. Danach versende ich per Mail eine Rechnung. Der Seminarplatz ist mit dem Eingang der Seminargebühr reserviert. Für die offene Übungsgruppe kann man sich auch kurzfristig telefonisch anmelden. Die Bezahlung ist dann bar vor Ort.